Udruga Partnerstvo s Trogirom

Mit Musik in den Frühling

30.04.2017, 17:00 Uhr bis 30.04.2017, 18:30 Uhr, – (Konzerte)

Narodna Glazba Trogir

Unter dem Titel "Mit Musik in den Frühling" veranstaltet der Verein "Partnerschaft mit Trogir" am Sonntag, dem 30.April 2017, um 17 Uhr in der Vaterstettener Kirche "Zum kostbaren Blut Christi" ein gemeinsames Konzert der "Narodna Glazba Trogir" und der Kirchenmusikerin Beatrice Menz mit dem Jazzsaxophonisten Klaus Grünfelder.

Die „Narodna Glazba“, Trogirs seit 190 Jahren bestehende Blaskapelle besucht angeführt von ihrem Maestro Duško Hrnjak die bayerische Partnerstadt. Das besondere an der zu Hause mit bis zu 100 Musikern auftretenden Kapelle ist die Zusammensetzung: Hier spielen Profis gemeinsam mit Amateuren.

Das Programm besteht aus Musikstücken der Bereiche Klassik, Jazz und Avantgarde. Es werden Werke von Johann Sebastian Bach, George Gershwin, Tore Q. Aas, Pietro Tagliaferri und auch eigene Kompositionen gespielt.

Beatrice Menz ist seit 2004 Kirchenmusikerin in der katholischen Pfarrkirche "Zum kostbaren Blut Christi". Sie absolvierte die Studiengänge A-Kirchenmusik und das Konzertfach Orgel an der Hochschule für Musik und Theater in München. Sie ist Preisträgerin vieler musikalischer Wettbewerbe und Trägerin des "Tassilo Preises" der Süddeutschen Zeitung. Ihre musikalische Tätigkeit erstreckt sich von klassischen Orgel- und Chorkonzerten bis hin zu eigenen Kompositionen, die sie immer mehr in ihr Konzertprogramm integrieren möchte.

Menz ist Leiterin des Kinderchores Vaterstetten, mit dem sie seit vielen Jahren erfolgreiche Kinderkonzerte und Musicals dem Publikum präsentiert.

Der Eintritt ist frei.

Bea Menz