Udruga Partnerstvo s Trogirom

7. Oktober 2015 - Aktuelles aus Trogir

Dass der September in Trogir wunderschön ist, können jedes Jahr die Vaterstettener Bürger bestätigen, die Anfang des Monats Trogir besuchen. Die große sommerliche Hektik lässt langsam nach, und man kann viel besser das warme Wetter und Wasser genießen. Das wussten auch die Teilnehmer der sechsten internationalen Oldtimer-Rallye, die dieses Jahr unter dem Motto „1000 Kilometer Dalmatien“ Dalmatien und auch Trogir besuchten. Die Teilnehmer, die hauptsächlich aus Slowenien, Österreich und Italien stammten, stellten ihre motorisierten „Prachtstücke“ vor der Trogirer Burg Kamelengo aus, wo sie eine große Attraktion für die Einheimischen und Touristen waren.

Alle Haushalte in Kroatien sollen in Zukunft mit neuen Stromzählern ausgestattet werden. Die zuständige kroatische nationale Elektro- und Energieversorgungsfirma HEP wird dadurch die Arbeitsplätze für das Ablesen privater Stromzähler nicht mehr benötigen. Zudem kann der Strom bei nicht zahlenden Kunden einfach aus der Zentrale abgeschaltet werden. Bisher war es so, dass die Verbraucher halbjährlich nach Ablesen des Zählers eine Pauschale zahlen mussten. Sechs Monate später gab es dann eine Nach- oder Rückzahlung.

Pünktlich zum Schulbeginn ist in Okrug Gornji auf der Insel Čiovo eine neue Grundschule gebaut und eingeweiht worden. Am  festlichen Eröffnungsakt hat neben vielen lokalen Politikern auch der kroatische Minister für Bildung und Forschung, Vedran Mornar, teilgenommen. Bei seiner Festrede betonte der Minister, wie schwierig die richtige Balance zwischen Zahl der Schulkinder und Größe des Gebäudes ist. „Auf der einen Seite haben wir nicht genügend Schulen, auf der anderen Seite stehen viele Schulen fast leer!“, sagte der Minister. Dass in Okrug Gornji eine neue Grundschule gebraucht wurde, stand schon länger fest. Durch die steigende Einwohnerzahl auf der Insel waren viele Grundschüler gezwungen, in Trogir zur Schule zu gehen. Ab diesem Schuljahr haben die Kinder in der für 2,5 Mio. Euro errichteten Schule die Möglichkeit, in dem mit neuen Räumen und modernen Lehrmittelausstattungen errichteten Gebäude mit viel Freude vom ersten Schultag an zu gehen!

September und Traube, September und Wein gehen in Dalmatien immer Hand in Hand. Es wird zur Zeit in den Weinkellern viel gearbeitet, um edle Tropfen herzustellen. Bekanntlich hat die Traube dieses Jahr in Dalmatien eine ausgezeichnete Qualität. Dass man mehr als Wein mit der Traube machen kann, zeigt der lokale Chefkoch Robert Predrag Zmire. Er präsentierte dem Trogirer Publikum sieben Rezepte mit Traube. Neben Eintopf mit Trauben gab es auch Fleischgerichte, Salate und Kuchen. Was wir bei den Rezepten des Koches nicht entdecken konnten, ist der Zwiebelkuchen mit Federweißem, bei uns ein richtiger Renner im Herbst. Aber wer weiß, vielleicht werden die Kroaten irgendwann dieses Rezept entdecken; lieben werden sie es so oder so…

Branka Schröder

Partnerschaft mit Trogir e.V.

Baldhamer Straße 68
D-85591 Vaterstetten
Telefon: +49 8106 301331
Telefax: +49 8106 301444
Infoservice: 08106 3178033
info@pvt2009.org